Schüco SmartActive

Innovative Lösung für hygienesensible Gebäudebereiche.

Die Hygieneansprüche und -anforderungen speziell in Bereichen wie Krankenhäusern, Pflegeheimen, Kindergärten und öffentlichen Gebäuden wachsen stetig. Insbesondere mit Blick auf multiresistente Keime, die auf eine konventionelle Medikamentenbehandlung nicht mehr ansprechen.

Schüco reagiert darauf mit der Entwicklung des ersten Fenstersystems mit antimikrobieller Oberfläche. Schüco SmartActive ist je nach Anforderung flexibel auf das Fenstersystem umsetzbar: Nur für die Griffe als primäre Kontaktflächen oder auch für die Innenseite der gesamten Rahmenkonstruktion.

Für das Schüco Griff-Sortiment stehen die Oberflächenveredelungen Eloxal, INOX, INOX-Look und Pulverbeschichtung zur Verfügung. Antimikrobielle Profiloberflächen werden ausschließlich mit Pulverbeschichtungen realisiert.

Das Konzept ist auf alle aktuellen Schüco AWS Fenstersysteme anwendbar. Dabei bleiben ihre Systemeigenschaften erhalten und werden um das Merkmal der antimikrobiellen Wirksamkeit erweitert.

Die so veredelten Fensterelemente ermöglichen durch ihre Farbvielfalt große Freiheit bei der Gebäudegestaltung. Die Umsetzbarkeit eines Farbwunsches wird dabei individuell für jedes Projekt geprüft.

Die antimikrobielle Wirkung wird durch in die Oberfläche eingebundene Mikrosilber-Partikel erzielt. Keime, die mit der Oberfläche in Kontakt kommen, sterben ab – dabei wird auch ihre weitere Vermehrung wirkungsvoll verhindert. Das von Schüco eingesetzte Mikrosilber ist garantiert nanofrei und kann die menschliche Haut daher nicht durchdringen.

Design

  • Ausgewähltes Schüco Griff-Sortiment mit antimikrobieller Eigenschaft verfügbar
  • Mögliche Griff-Oberflächenveredelungen: Eloxal, INOX, INOX-Look und Pulverbeschichtung
  • Profil-Oberflächenveredelungen Schüco Fenster AWS (Innenseite): breite Farbauswahl objektspezifisch umsetzbar

Sicherheit

  • Antimikrobieller Langzeitschutz
  • Mindestens 99,9 % Keimreduktion binnen 24 Stunden (bei bestimmungsgemäßem Gebrauch)
  • Wirksam auch gegen multiresistente Bakterien
  • Antimikrobielle Wirksamkeit ist mikrobiologisch nachweisbar
  • Einsatz von nanofreiem Mikrosilber: keine Durchdringung der menschlichen Haut möglich
  • Verarbeitung identisch mit herkömmlichen Schüco Metallbausystemen; einziger zusätzlicher empfohlener Arbeitsschritt: Anbringung des SmartActive Hinweisaufklebers

Bitte senden Sie mir unverbindlich Informationen zu folgenden Themen zu

Gauermann GmbH

Robert-Bosch-Straße 81
73431 Aalen

Telefon 07361 / 52794 - 0
info@gauermann.de

Gauermann GmbH – Robert-Bosch-Straße 81 – 73431 Aalen – Telefon 07361 / 52794 - 0 – Fax 07361 / 52794 - 55 – info@gauermann.de