Vorbehandlung

Bedingt durch seinen unedlen Charakter reagiert Aluminium schnell mit Luftsauerstoff unter Bildung einer kompakten Sperrschicht, in die auch umgebungsbedingte Verschmutzungen miteingebaut sind. Diese Schicht ist bedingt durch ihre unterschiedliche Dicke weder funktional als Schutzschicht noch unter dekorativen Aspekten geeignet. Die zu beschichtenden Bauteile müssen deshalb eine auf die spätere Veredelung abgestimmte Vorbehandlung durchlaufen, um hinsichtlich Reinheitsgrad, Oberflächenstruktur und Aktivierung den Anforderungen für die jeweilige Beschichtung zu genügen:

Im Bereich Pulver- und Flüssiglackbeschichtung erfolgt eine chemische Vorbehandlung, die mit dem Auftrag der Konversionsschicht endet. Diese Konversionsschicht ist heute in der Regel auf Chromatbasis.

Alternativ ist bei einigen Veredelungspartnern eine chromatfreie Konversionsschicht möglich, was bei der Bestellung angegeben werden muss.
Alternativ als Vorbehandlung für Pulver- und Flüssiglackbeschichtungen mit Gewährleistung gegen Filiformkorrosion (Unterwanderungskorrosion) ist die Voranodisation (Aneloxierung) möglich.

Bei Entscheidung für Vorbehandlungen wie chromatfrei und Voranodisation wird der Veredelungspartner nach diesem Kriterium ausgesucht und beauftragt.

Das Eloxal-Verfahren stellt die höchsten Anforderungen an die Oberfläche. Während in der Vorreinigung herstellungsbedingte gröbere Anhaftungen entfernt werden, wird in der mechanischen Vorbehandlung die Oberflächenfeinstruktur hergestellt. Die möglichen Oberflächenstrukturen aus der Vorbehandlung sind in der DIN 17611 zusammengefasst.

Mögliche Oberflächenstrukturen aus der Vorbehandlung Eloxal

  • E0 = Entfetten und Desoxidieren: Nur nach Prüfung
  • E1 = Schleifen
  • E2 = Bürsten
  • E3 = Polieren
  • E4 = Schleifen und Bürsten
  • E5 = Schleifen und Polieren
  • E6 = Beizen

Bitte senden Sie mir unverbindlich Informationen zu folgenden Themen zu

Gauermann GmbH

Robert-Bosch-Straße 81
73431 Aalen

Telefon 07361 / 52794 - 0
info@gauermann.de

Gauermann GmbH – Robert-Bosch-Straße 81 – 73431 Aalen – Telefon 07361 / 52794 - 0 – Fax 07361 / 52794 - 55 – info@gauermann.de